Passende Größe für Aufsatzwaschbecken

Aufsatzwaschbecken aus Granit, Marmor, Glas oder Keramik – welche Größe ist die passende?

Neben der Form (rund, eckig, oval) ist diese Frage entscheidend. Schließlich soll Dein Aufsatzwaschbecken nicht nur gut aussehen, sondern im Alltag „funktionieren“. Sicher reicht für ein Gäste-WC auch ein kleineres Waschbecken aus, allerdings solltest Du dabei bestimmte Maße nicht unterschreiten. Andernfalls wird es schwierig, sich die Hände zu waschen, ohne alles im Umkreis naß zu spritzen. Bei meinem Granitwaschbecken im Gästebad, hat sich ein Innenmaß von ca. 34 cm gut bewährt. Viel kleiner solltest Du kein Waschbecken kaufen. Falls Du ein ovales Waschbecken bevorzugst, bezieht sich dieses Maß auf die Mindestbreite.

Beispiel, passende Mindestgröße Aufsatzwaschbecken aus Stein
Beim Kauf von Aufsatzwaschbecken auf die Größe achten!
Steinwaschbecken für Gästebad
Steinwaschbecken, diese Größe ist für Gästebad oder -WC noch ok

Je größer das Aufsatzwaschbecken, umso komfortabler ist das Ganze im Alltag. In kleineren Bädern oder WC (Gäste), sind auch kleinere Maße möglich, wenn´s gar nicht anders geht. Achte aber unbedingt auch auf das Größenverhältnis der Armatur zum Waschbecken. Eine günstige Minimal-Variante sieht z.B. so aus. Für ein Gästebad oder -WC sicher völlig ok – aber zur Nutzung im Alltag, solltest Du ein größeres Modell wählen. Wie Du im unteren Beispiel eines Aufsatzwaschbeckens mit ca. 40 cm, ebenfalls aus Flußstein sehen kannst, wirkt das Ganze recht harmonisch. Für Dein normales Bad, daß Du ja ständig in Benutzung hast, ist größer auf jeden Fall besser. Der Preisunterschied ist nicht groß – also wenn schon, denn schon…

Aufsatzwaschbecken aus Stein mit Unterschrank, Waschtisch
Aufsatzwaschbecken – auf das Innenmaß achten!

Beachte beim Kauf unbedingt, daß Du ein entsprechend größeres Aussenmaß wählen mußt, wenn das Innemaß nicht angegeben ist. Wenn Du auf die Fotos klickst, gelangst Du direkt zu den gezeigten Beispiel-Waschbecken und wirst auch eine ganze Reihe von anderen Formen und Größen finden.

Ich wünsche Dir schon jetzt viel Freude mit Deinem neuen Bad-Design!

Diesen Beitrag teilen: